BEWUSST IN BALANCE LEBEN

Herzlich willkommen
bei BALANCE Gundula Schielicke!

Stressbewältigungscoach

Lehrerin für die Transformation von Herz und Verstand

Wenn du nicht immer wieder Entspannungsübungen machen möchtest, um dein inneres Gleichgewicht zu finden, kannst du bei mir die Methode der Dauerhaften Stressbewältigung lernen.

Meine Ansatzpunkte sind: ● Kommunikation und Beziehung ● Motivation ● Erziehung ● Begabungen ● Selbstverwirklichung ● Ängste ● Trauerarbeit ● Evolution des Menschen

Mein Kurs bei der VHS Potsdam im Januar 2021: Einführung in die Meditation

Unser Lebensmodell ist ein Auslaufmodell.

Der Mensch ist immer noch nicht viel mehr als ein reflexgesteuerter Affe und handelt deshalb sehr oft verletzend. Wir vererben so unsere seelischen Verletzungen von Generation zu Generation. Damit bereiten wir uns ein äußerst unerfreuliches Leben im Stress. Mit unserem Verhalten schaden wir uns selbst, unseren Mitmenschen und unserer Umwelt.

Wenn du dieses zerstörerische Leben nicht mehr mitmachen möchtest, helfe ich dir mit Beratung, Coaching, Online-Angeboten, Workshops und mit meinem Buch. Ich zeige dir einen Weg, mit dem wir uns ein Leben schaffen können, in dem es uns allen gut geht. Es gibt einen neuen Ansatz zum Umgang mit unserem Leben im Stress. Mit meiner Methode der Dauerhaften Stressbewältigung kannst du dich Schritt für Schritt von unserem tierischen Erbe lösen und lernen, aus deiner ganz eigenen, konstruktiven Kraft heraus zu leben. Wir setzen an deinen aktuellen Problemen an.

❤️  Leben ist Veränderung ❤️

Es ist wichtig, gesellschaftliche Veränderungen anzuregen. Es ist aber auch immer so schön einfach, Veränderungen von den anderen einzufordern. Jeder sollte und muss auch erst einmal bei sich selbst aufräumen. Wenn sich der Einzelne nicht verändert, kann sich gesellschaftlich nicht wirklich etwas ändern.

Menschsein 2.0: Potenzial und Realität

Mit unserem halbbewussten Leben im Stress steuern wir die Erde gerade in ihre nächste Heißphase. Wenn wir jetzt nicht unseren Kohlendioxidausstoß drastisch reduzieren, wird das zum Aussterben aller Lebewesen führen.

 Wir Menschen führen einen Kampf gegen uns selbst, ohne dass uns das bewusst ist. Gestresste Menschen schaffen eine gestresste Umwelt. Wir verursachen uns unsere Probleme also selbst. Das bedeutet aber auch, dass wir die Lösung unserer Probleme selbst in der Hand haben. Noch haben wir die Möglichkeit, etwas zu ändern. Unsere technischen Fähigkeiten sind ausreichend, wir scheitern momentan (noch?) an unseren fehlenden emotionalen Fähigkeiten.

Wir müssen wohlwollende und miteinander tätige Menschen werden,
wenn wir überleben wollen.