Evolutionäre Stressbewältigung

Unsere Psyche ist vergiftet von Verboten, Geboten, Ängsten, Zwängen und Zweifeln. Wir sollten jetzt lernen, all das hinter uns zu lassen und das, was wir eigentlich sind, finden und leben. Egal, was die anderen dazu meinen. Wenn du es dir selbst erlaubst und den entsprechenden Weg gehst, kannst du frei werden von all dem. Wenn du es dir erlaubst, diesen Weg zu gehen, dann wirst du ein anderer Mensch werden. Je mehr Menschen das tun, um so mehr Menschen werden anders handeln und leben können. Du bist damit Wegbereiter und Gestalter der Evolution des Menschen. Inzwischen ist es nicht mehr nur ein Privatvergnügen, diesen Weg zu gehen, sondern es ist eine existenzielle Notwendigkeit. Mit unserem bisherigen Verhalten haben wir den Klimawandel bewirkt. Damit entziehen wir uns die Lebensgrundlage. Es sei denn, wir steuern jetzt zügig und effektiv dagegen. Wir werden dazu fähig, wenn wir uns von allem oben genannten Ballast befreien.

Mein Weg der Evolutionären Stressbewältigung umfasst:

  • mit unserem bisherigen Weltbild auseinandersetzen
  • ein anderes Weltbild kennenlernen und annehmen
  • Gedanken- und Gefühlsblockaden auflösen
  • Handeln nach neuem Weltbild trainieren

Wenn wir miteinander arbeiten, sehen wir  dorthin, wo dein Stress herkommt. Wir tun das Schritt für Schritt. Keine Sorge, du wirst immer nur daran arbeiten, wozu du auch innerlich bereit bist. Wir nähern uns den zugrundeliegenden Problemen von verschiedenen Seiten. Wir beschäftigen uns mit deinem Denken und deinem Fühlen. Du lernst meine Methode der Veränderung der Gedanken und Gefühle, mit denen du dir selbst im Weg stehst. So kannst du deine Stressreaktionen dauerhaft auflösen und auch jedes neu auftretende Problem lösen.

Du kannst die durch das Leben erlernten Stressreaktionen auflösen. Die Stressreaktionen, die uns helfen, uns vor Unheil zu bewahren, bleiben natürlich – und können uns dann besser als je zuvor in unserem Leben den Weg weisen. Du findest so dein inneres Gleichgewicht und deinen inneren Frieden – der äußeren Frieden möglich macht.

Diese Arbeit an dir selbst wird Transformationsarbeit genannt. Es ist ein Prozess der Selbstbefreiung (von unseren seelischen Schmerzen), der Selbstfindung und Selbstverwirklichung. Es ist kein vorhersagbarer Prozess. Wir wissen nicht, wie dieser Weg verläuft und wo wir ankommen. Er ist so gesehen ein Abenteuer. Ich lade dich  ein zu diesem lohnenden, weil befreienden Abenteuer der Selbstfindung, bei dem ich dich gern begleite auf der Grundlage meiner psychologisch-pädagogischen sowie transformatorischen Fähigkeiten. Ich selbst habe die Höhen und Tiefen des Transformationsprozesses durchlebt und währenddessen ist meine Methode der Arbeit an sich selbst entstanden.

Wir können miteinander arbeiten in direkten Gesprächen bei mir oder aber auch fernmündlich und -schriftlich.

(Lebens)Ziele erreichen – Blockaden lösen

Viele Menschen lehnen das sogenannte Spirituelle ab. Es ist aber nichts weiter als unser evolutionärer Entwicklungsweg als Menschen. Unsere Psyche entwickelt sich gerade weiter. Das geht auch völlig ohne Räucherstäbchen und Geisterbeschwörung. Dieses ist lediglich für einige Menschen nötig auf ihrem Weg der Entwicklung. Was für dich richtig ist, entscheidest du. Jeder hat seinen eigenen Weg. Respektieren wir ihn.

Diejenigen, die ihren Weg bereits eingeschlagen haben, kommen mit den aktuellen Geschehnissen besser zurecht als die anderen. Sie verstehen, was passiert. Sie wissen, dass es passieren musste. Wir haben so die Möglichkeit, direkt zu sehen, was wir anrichten. Wir bekommen so die Chance, uns von einem zerstörerischen Wesen zu einem bewahrenden und aufbauenden Wesen zu entwickeln.

Wir können das spirituell nennen, wir können es aber auch so sagen:

Von der Natur lernen. Natürliche Prozesse zulassen.